Digital Signage

Digital Signage
an der Berner Fachhochschule BFH

SAMSUNG CSC

AUSGANGSLAGE

Die Berner Fachhochschule (BFH) ist eine der führenden anwendungsorientierten Hochschulen der Schweiz. Sie besteht aus sieben Departementen sowie der Eidg. Hochschule für Sport, Magglingen. Derzeit betreibt die BFH 25 Standorte in den Städten Bern, Biel, Burgdorf und Zollikofen. Das Ausbildungsangebot umfasst 31 Bachelor-, 25 Masterstudiengänge sowie zahlreiche Weiterbildungen, insbesondere auch disziplinübergreifend: BFH diagonal.

Bereits im Jahr 2008 durften wir die ersten Standorte der BFH mit unserer Digital Signage Lösung ausrüsten. Das Projekt ist in den vergangenen Jahren laufend weitergewachsen. Heute werden 66 Screens an 23 Standorten mit unserer Software betrieben, wobei das System sehr stark auf die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Departemente abgestimmt wurde.

ZIEL

Points of Information für Studierende an 23 Standorten in 7 Departementen

Anwendungsbereich

Bildungswesen

Spezialität

Interaktion mittels QR Code hinterlegen Web-Forms

Anbindungen

MS Exchange,
3V ROOMS,
TeamUp,
Wetterbericht,
Menüplan,
Feedbackwall,
Web-News

Standorte

23

Anzahl Screens

66

Redaktoren

50

Reichweite (Mitarbeitende, Studierende)

10’000

LÖSUNG

Die zentrale Anwendung, welche an allen Standorten betrieben wird, ist die Anzeige der Raumbelegung. Auf einen Blick sehen die Studierenden und Mitarbeitenden sowie Gäste, welche Veranstaltungen wo stattfinden. Dazu wurden je nach Standort unterschiedliche Quellen (MS-Exchange, 3V ROOMS, TeamUp) eingebunden. Während auf gewissen Screens nur die Raumbelegung dargestellt wird, gibt es Bildschirme, auf denen zusätzlich Hochschulinfos angezeigt (Split) werden, sowie Displays auf denen ausschliesslich Hochschulinfos erscheinen. Ein Grossteil der Informationen ist automatisiert via Feeds eingebunden.

An den Departementen Gesundheit, Wirtschaft und Soziale Arbeit werden die Screens für die direkte Interaktion mit den Studierenden eingesetzt. Den angezeigten Beiträgen werden dann zusätzlich zum Inhalt QR-Codes hinzugefügt. Die Betrachter scannen diese mit ihren Smartphones und können sich so zusätzliche Informationen herunterladen oder ein Anmeldeformular für einen bestimmten Event ausfüllen. Die «Feedbackwall» mit den gesammelten Rückmeldungen von Studierenden rundet den Prozess ab.

Eine weitere Spezialität der BFH-Lösung ist die Mehrsprachigkeit. Die Beiträge werden mehrsprachig erfasst und die Systeme vor Ort zeigen diese dann automatisch in den gewünschten Sprachen (bspw. Deutsch & Französisch in Biel und Deutsch in Bern).

KUNDENMEINUNG
«

« Das moderne Digital Signage System der Screenimage Systems AG ist für uns eine willkommene Marketingplattform und ermöglicht uns, besonders einladend mit unseren Studierenden, Mitarbeitenden, Weiterbildungskunden und Gästen zu kommunizieren. Dank der hinterlegten Informationslogistik lässt sich die grosse Menge an Inhalten sehr einfach und intuitiv pflegen. »

»

NÄCHSTE REFERENZ

gibb – Berufsfachschule Bern