Interne Kommunikation

Corporate Newsroom bei der AXA

AUSGANGSLAGE

Die AXA Versicherungen AG mit Sitz in Winterthur ist eine Schweizer Versicherungsgesellschaft und Tochtergesellschaft des französischen Versicherungskonzerns AXA. Mit rund 4’500 Mitarbeitenden betreut das Unternehmen 1.9 Millionen Kundinnen und Kunden. Die Dienstleistungspalette reicht von Personen-, Sach- und Haftpflichtversicherungen sowie Lebensversicherungs- und Pensionskassenlösungen bis hin zu Bankprodukten.

Bereits seit 2016 betreibt die AXA als eines der ersten Unternehmen der Schweiz einen Corporate Newsroom. Mit dem Umzug des Newsrooms im Herbst 2020 veränderten sich auch die Anforderungen. Zu diesem Zweck suchte das Kommunikationsteam nach einem neuen Softwarepartner. Die Hauptanforderung an die neue Lösung war verschiedenste automatisierte Quellen aus unterschiedlichen Tools zu integrieren.

ZIEL

XXXXXXXXXXXXXX XXXXXXXXXXXXXXX

Anwendungsbereich

Corporate Newsroom

Spezialität

Einbindung div. Mediamonitoring Tools

Anbindungen

Aktienkurs
Social Media
Wetterbericht

Standorte

1

Anzahl Screens

3

Redaktoren

3

Realisierung

2021

LÖSUNG

Die umgesetzte Corporate Newsroom Lösung besteht aus drei nebeneinander platzierten Monitoren. Jeder Screen gibt eine andere Perspektive der Unternehmenskommunikation wieder.

Auf dem ersten Screen sieht man die aktuellen die Topthemen (News) der Schweizer Medienlandschaft. Dazu werden die aktuellen Nachrichten der grossen Tageszeitungen sowie dem Schweizer Radio und Fernsehen angezeigt. Zwei weitere Mediamonitoring Feeds liefern aufgrund definierten Keywords Informationen darüber, was gerade über «AXA» oder zu Branchenthemen berichtet wird. Kombiniert erzeugen die Feeds einen grossartigen Überblick über sämtliche, aktuell für die AXA, relevanten Themen.

Der mittlere Screen ist der eigentliche «Arbeitsscreen», welcher für Präsentationen und Redaktionssitzungen verwendet wird. In der Zeit, in der dieser Bildschirm nicht aktiv genutzt wird, zeigt der Screen die aktuelle Planung / den Redaktionsplan sämtlicher Kommunikationsmassnahmen. Auf einen Blick sieht das Kommunikationsteam, welche Kampagnen und Themen wann laufen. Ein Twitter-Feed zeigt auch gleich alle aktuellen Tweets, welche mit dem Hashtag #AXA_Schweiz gepostet wurden.

Auf dem dritten Screen sind verschiedene Dashboards eines externen Dienstleisters sowie einem Tool eingebunden. Auf diesem «Monitoringscreen» sieht das Kommunikationsteam die Wirkung der umgesetzten Kommunikations-Massnahmen: Welche Beiträge erzeugen die grösste Aufmerksamkeit, welche Keywords sind relevant, wie ist der aktuelle Webseiten-Traffics? etc.

Was uns an der Lösung besonders gefällt, ist wie man anhand der drei Screens sieht, wie in einer modernen Kommunikationsabteilung mit Corporate Newsroom Team gearbeitet wird. Das Team analysiert was die aktuell relevanten Themen sind (Screen 1), plant Massnahmen, setzt diese um (Screen 2) und wertet aus, ob die Massnahmen die gewünschte Wirkung erzeugen (Screen 3).

Mehr zum Thema Corporate Newsroom finden Sie übrigens hier.

KUNDENMEINUNG
«

« Unser Ziel war es, dass wir an allen drei Standorten die Mitarbeitenden mit nützlichen Informationen bedienen können. Der Content muss dabei in drei Sprachen aufbereitet werden und möglichst attraktiv gestaltet sein. Nebst dem Content, welcher vom Service Center selber erstellt wird, nutzen wir auch die Möglichkeit, dass die Aktivitäten der Helvetia auf den Social Media Kanälen, der Aktienkurs, die aktuellen Wetterinformationen oder die tagesaktuellen Informationen zu den angebotenen Menüs der Kantine eingebunden werden können. Der Content kann dank den Templates und dem intuitiven System einfach und mit geringem Zeitaufwand professionell gestaltet und publiziert werden. »

»

NÄCHSTE REFERENZ

VP Bank AG